Eines unserer Hauptziele als Verein ist es, einen geeigneten Trainingsplatz für unsere Piloten zu finden. Eine Möglichkeit wäre dabei die Benutzung des Waffenplatzes Herisau-Gossau, auch bekannt als Breitfeld gewesen. Vorgängige Gespräche mit der Rega, welche ihre Helibasis unmittelbar neben dem Breitfeld hat, vielen postiviv aus. Gescheitert sind wir letztendlich an einer Absage des Militärs. Dies mit folgender Begründung:

  • BF 1 als Möglichkeit ohne Vertrag Ihrem Hobby nachzugehen (Naherholungsgebiet Zivilbevölkerung)
  • Weckt enorme Begehrlichkeiten wenn Ihr Gesuch bewilligt wird für andere Vereine/Nutzer
  • Ein Vertrag mit einer dauerhaften Nutzung (z.B. jeden Mittwochabend) kann auf einem Gelände das militärisch genutzt wird nur sehr schwer eingehalten werden, da die Nutzung aus militärischer Sicht sehr variiert und das Militär einschränkt

Das BF1 kommt für uns aber nicht in Frage. Denn bei früheren Erfahrungen hat es sich gezeigt, dass das Konfliktpotential und das Risiko, dort mit Racerdrohnen zu fliegen zu hoch ist. Wir bleiben weiter dran einen geeigneten Trainingsplatz für unseren Verein zu finden.

Falls jemand eine Idee hat oder findet, er hätte einen Trainingsplatz für uns, wären wir für jede Idee sehr dankbar. Als Trainingsplatz eignet sich ein relativ flaches Gelände von mind. 3’500m2, dass sich nicht in unmittelbarer Nähe eines Wohngebiet befindet.

Leave a Reply